Grenzgang 28.12.2016

Die Resonanz auf den Premiere-Grenzgang der Merkenbacher Natur- und Vogelschützer war sehr gut und macht Lust auf mehr. Man konnte 72 Grenzgänger bei idealem Wetter begrüssen. Der Grenzgang war der optimale Jahresabschluss für unser dolles Dorf. Leider war die geplante Route durch starke Holzfällungen vor Weihnachten in einem unzumutbaren Zustand. Die etwas natürlichen, aber spannenden, Umleitungen wurden von allen gemeistert. Am Wasserturm wurde man mit einem herrlichen Blick auf Merkenbach und Umgebung belohnt. Bei Erbsensuppe, Stockbrot, warmen und kalten Getränken hat man sich an der Grillhüte gestärkt. Und noch das wichtigste: man hatte sich viel zu erzählen und für viele war es ein Wiedersehen.